Catch'nKill

Download

Impressum

Catch'nKill löscht alle Mails in einem Mailkonto und ist somit bestens geeignet für das automatische Leeren von  Catch-All Mailkonten und anderen toten Mailkonten. Über den Autostart Parameter "/AUTO" kann dies automatisch z.B. beim Programmstart geschehen.  
Kann das mein normales Mailprogramm nicht auch?
Jedes aktuelle Mailprogramm sollte dies prinzipiell auch können. Catch'nKill ist nur ein anderer Weg dies auch zu tun, mit folgenden Vorteilen:
  1. keine Belastung des normalen Mailprogramms
  2. weniger Datenverkehr => Mails werden einfach gelöscht
  3. einfachste Einrichtung
  4. einmal eingerichtet, läuft es komplett im Hintergrund
Hinweis: Die Aufgabe dieses Programmes ist es Mails zu LÖSCHEN und zwar ratzefatz und unwiderruflich! Wer also auch nur den geringsten Zweifel daran hat, dass er das auch will, sollte das Programm lieber erst gar nicht benutzen, bevor er hinterher nach seinen Mails jammert! Nochmal : dieses Programm ist nur dazu da um automatisch alle Mails eines Mailkontos zu LÖSCHEN !

Bedienungshinweise

- Startparameter "/AUTO": Um das Programm "still" automatisch z.B. vom Autostart starten zu lassen (s. "CatchNKill Autostart.lnk"). 
- Die Anzahl der möglichen Jobs ist auf vier beschränkt, da ich denke wer mehr braucht es entweder professionell einsetzt, bzw. Schindluder damit betreibt. Also falls wirklich jemand eine Pro-Version braucht, Mail an mich und ich denke mal darüber nach.
- Jobtypen: Es gibt die zwei Jobtypen "sofortiges Löschen" oder "Grundinfo protokollieren" beide protokollieren in die Datei "CatchedNKilled.txt" (mit autom. Split falls die Datei zu groß wird).Neben einen einfachen Historyeintrag für den Aufruf wird bei "Grundinfo protokollieren" eben auch eine Grundinfo der gelöschten Mails protokolliert.

Bsp. "Grundinfo protokollieren":
08.05.2008 08:23:51 --> Connect auf "mail.catchnkill.de:df******"
     1:angelgrrl**@adr******.com    long an advocate of
     2:bluntm****@n*****.com        FastShippingGeneric...
      ...
     170: adam@b*****.com    Man Lebt nur einmal...
  gelöscht 170 von 170  Dauer: 00:00:19
  Mailbox wurde verkleinert um : 481,85 Kb

Vorraussetzungen

Catch'nKill ist für Windows Betriebsysteme entwickelt und sollte auf allen aktuellen Versionen (2000, XP, Vista) ohne besondereVorraussetzungen laufen.

Lizenz und rechtliche Hinweise

Catch'nKill ist Freeware, d.h. dass ich Ihnen das Recht einräume, dieses Programm so oft zu nutzen, wie Sie es gerne wollen.
Falls Sie es auch noch gerne benutzen, würde ich mich über eine Mail freuen.

Einschränkungen

Keine Gewährleistung und keine Garantie: Sie können mich unter keinen Umständen für jegliche Art von Schäden verantwortlich machen, die durch die Verwendung von Catch'nKill entstanden ist. Dies deckt vor allem auch den ungewollten Verlust von (wichtigen) Mails ab, denn die Aufgabe dieses Programmes besteht nun mal darin Mails zu löschen. Die Entscheidung das eine Mailbox nur unwichtige Mails enthält (bzw.enthalten kann), wird von Ihnen getroffen! Und falls sie sich mal nicht sicher sind, lassen Sie dieses Mailkonto lieber gleich aus!!!

Die Weitergabe ist nur als Ganzes und unverändert erlaubt, schließt aber die Veröffentlichung auf Webseiten, Buch- oder Magazin-CD (o.ä.) mit ein.

Reverse Engineering ist nicht erlaubt.

Teile diese Software unterliegen dem Copyright (c) 1993 - 2003, Chad Z. Hower (Kudzu) and the Indy Pit Crew -  http://www.IndyProject.org/.

Alle anderen Rechte liegen bei mir.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten ist: Frank Zöllner Bucher Hauptstr. 75 D-90 427 Nürnberg.

Auf diesen Seiten veröffentlichte Markennamen und Firmenzeichen unterliegen dem Copyright der einzelnen Inhaber.

Für Links, welche von diesen Seiten weggehen, übernimmt der Autor keine Haftung. Zwar wurde geprüft, ob die Homepage auf sittenwidrige oder strafrechtlich relevante Seiten zeigt, für spätere Änderungen an diesen Seiten wird aber keine Haftung übernommen. Eine Kontrolle der verlinkten Seiten findet in regelmäßigen Abständen statt.

Frank Zöllner
Nürnberg, den 25.05.2008